HOW TO: ACHIEVE YOUR GOALS + MY GOALS FOR 2018

by - Januar 10, 2018



Das Jahr ist gerade erst 10 Tage alt und gefühlt habe ich schon wieder einiges erlebt in der kurzen Zeit. Dabei versuche ich auch, mir meine Ziele und Aufgaben vor Augen zu halten, damit ich sie hoffentlich bald erreiche. Im Englischunterricht haben wir dieses Thema besprochen und es sind einige gute Tipps zusammengekommen. Zudem schaue ich momentan sehr viele YouTube Videos bezüglich Motivation, wie man seine Ziele erreicht, besser organisiert ist etc. Gerade wenn ihr englischsprachige Youtuber schaut, kann ich euch solche Videos sehr empfehlen!
Auch wenn man sich neue Ziele setzt, sollte es unabhängig vom Tag sein und einfach damit anfangen. Da trotzdem viele den Jahreswechsel als "Neustart" sehen, möchte ich euch heute meine Tipps und Tricks berichten, wie man am besten seine Vorsätze  erreichen kann und zeige euch auch meine für 2018! Wie ich sie genau umsetze und was mir dabei alles hilft, erfahrt ihr am Ende des Beitrages. 

RATSCHLÄGE UND TIPPS

1. Sei optimistisch, aber realistisch
Viele Personen setzen sich zu große Ziele für einen bestimmten Zeitraum und sind dann enttäuscht, wenn sie es nicht erreichen. Daher sollte man lieber Schritt für Schritt vorrangehen und auf kleine Erfolge aufbauen. Trotzdem sollte man immer optimistisch denken von Anfang an und an sich glauben!

2. Ziele merken
Macht euch eine Liste oder einen genauen Plan, wie ihr euer Ziel erreichen wollt. Schreib dir konkret auf, wie und setzte das dann auch um, indem du den Plan so oft wie möglich vor den Augen hast. Zum Beispiel schreibst du dir einen kleinen Zettel mit den Dingen, die du erreichen möchtest und klebst ihn an deine Tür in Augenhöhe, sodass du jedes mal deine Ziele siehst wenn du den Raum verlässt.

3. Willenskraft
Generell sollte man sich Ziele nur für sich selber setzen und nicht für andere. Denn dann hast du auch die eigene Willensstärke und Ausdauer es durchzuziehen, wenn DU es wirklich willst! Such dir am besten eine Freundin oder einen Freund, der vielleicht die gleichen Dinge erreichen möchte oder dir hilft und motiviert euch gegenseitig um die Ziele zu erreichen. 

4. Moodboards
Auch eine Art von Motivation kann sein, dass du dir z.B. Bilder aus dem Internet raussuchst (Pinterest eignet sich dafür sehr gut) und dir eine Art "Wand erstellst", indem du einfach eine Pinnwand oder einen großen Kartonbogen nimmst und darauf deine Bilder klebst. Danach kannst du es dir einfach in dein Zimmer stellen und hast auch noch einmal vor Augen, was du gerne erreichen möchtest. 



BEISPIELE

Egal welches Ziel ihr erreichen wollt, es gibt immer kleine Wege und Möglichkeiten wie ihr euren Weg in den Alltag mit einbaut. Deswegen zeige ich euch ein paar Beispiele, die mir so eingefallen sind.

1. Trink Wasser, anstelle von Zuckerhaltigen Getränken.
2. Wenn du z.B. ins Kino gehst und nicht auf Süßigkeiten verzichten kannst, nimm lieber die kleine Portion anstatt die große.
3. Nutze die Treppen anstelle des Aufzuges.
4. Vorrausschauen/-planen: Wenn du weißt, dass demnächst einige stressige Zeit hervorsteht, dann versuche so viel wie möglich schon vorher zu machen und dir alles einzuplanen, damit du trotz Stress alles schaffst.

MEINE VORSÄTZE/ZIELE FÜR 2018

1. Alles mögliche versuchen, um in meinem letztem Semester vom Abi nochmal alles zu geben und möglichst gute Noten erhalten.
Das klappt bisher ganz gut, denn ich war die letzten Jahre ein ziemlich fauler Mensch und habe nur das nötigste gemacht und selten Hausaufgaben. Auch wenn das neue Semester erst eine Woche alt ist,  mache ich bereits viel mit im Unterricht so gut es geht, erledige Hausaufgaben und lerne zuhause, auch wenn kein Test angesagt worden ist.

2. Weiter an meinem Körper arbeiten. 
An sich bin ich relativ zufrieden, allerdings möchte ich mehr Muskeln aufbauen und meinen Körper einfach definierter aussehen zu lassen. Dazu gehört es für mich auch Fitness durchzuziehen und nicht immer nur Phasenweise zum Sport zu gehen. Das gelingt mir bisher auch recht gut, da viele meiner Freunde auch zum Sport gehen und man daher nie alleine ist. Auch hier motivieren unsere Freunde und ich uns gegenseitig.

3. Mehr Essen mit in die Schule nehmen
Ich schlafe lieber länger, anstatt früher aufzustehen und Essen zuzubereiten. Meisten habe ich dann aber so einen Hunger (und gerade wenn ich 9 oder 10 Stunden Schule habe) und kaufe mir meistens etwas in unserer Cafeteria oder im Supermarkt, in der Pause. Auch wenn es eigentlich relativ günstig ist, geht es auf Dauer ganz schön ins Geld und damit ich das vermeide mache ich jetzt jeden Abend ein sogenanntes "Meal Prep". Ich koche mir meisten Reis mit Hühnchen oder irgendwas anders und bereite mir meine komplettes Essen am Abend zuvor zu, damit ich es am nächsten Tag einfach nur noch einpacken muss und los zur Schule kann.

4. Bewusster Essen
Gerade in den letzten paar Monaten habe ich sehr ungesund gegessen und das habe ich auch an meinem Körper gemerkt. Deswegen versuche ich mir seit einiger Zeit alles selber zu kochen und mich bewusster zu ernähren. Natürlich werde ich auch weiterhin z.B. Fast Food essen, allerdings nur in gewissen Maßen und nicht mehr so häufig. Das ganze ist auch in dem Sinne sinnvoll, denn ansonsten bringt mir mein Fitness auch nichts, wenn die Ernährung nicht stimmt. 

5. Tattoo stechen lassen
Schon seit einiger Zeit habe ich ein Motiv im Kopf, was dieses Jahr endlich umgesetzt werden soll. Ich bin zwar schon eine Weile 18, allerdings müssen viele Dinge beachtet werden und ich habe auch gewissen Ansprüche, denn es soll schließlich genauso werden wie ich es mir vorgestellt habe. Darauf bin ich schon sehr gespannt, denn es wäre mein erstes Tattoo.

6. Blut spenden
Eine Sache die ich schon lange tun wollte und für dieses Jahr endlich geplant ist. Vermutlich werde ich es in den Osterferien umsetzen, denn da habe ich genug Zeit dafür. Und außerdem ist es immer gut, etwas für die Gesellschaft zu machen.

7. Abitur
Seit dem neuen Jahr hat mein letztes Semester (Q4) angefangen und ich weiß bereits, dass es nicht das beste Abi sein wird. Allerdings hoffe ich, dass ich mein Abi bestehe und versuche bereits meine Noten aufzubessern (siehe Punkt 1)

8. Blog & YouTube
Ich habe vergangenes Jahr meinen Blog ziemlich schleifen gelassen, einfach weil ich keine Postideen hatte und mir die Zeit gefehlt hat. Außerdem möchte ich nach meinem Abi auch mehr einen Fokus auf YouTube legen, denn Videos zu drehen und zu schneiden macht mir ziemlichen Spaß.

Deswegen eine Frage an euch, was habt ihr für Wünsche oder Ideen bezüglich Blog & YouTube?
Schaut gerne auf meinem YouTube Kanal vorbei, den findet ihr hier: https://www.youtube.com/channel/UCfuzQF-AoNC5iaUFn9wMXJA



Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen und ich konnte euch ein paar hilfreiche Tipps geben! Habt ihr euch denn etwas für das neue Jahr vorgenommen, wenn ja was?


You May Also Like

8 Kommentare

  1. Liebe Anne, das ist ein wundervoller Post und ich wünsche dir, dass du all deine Ziele erreichst. Auch für dein Abi wünsche ich dir ganz viel Erfolg und freue mich, falls es darüber ein paar Posts geben würde :) Ich finde du solltest so Weitermach wie bisher, denn ich lese deine Posts immer sehr gerne und bin jedes Mal gespannt, wenn etwas Neues kommt :) xx

    PS: Deine Haare sind ja mega lang geworden *-*

    Liebste Grüße <3

    Sophicially

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Sophie, das bedeutet mir viel ❤️

      Löschen
  2. Sehr informativer Post :) Ich liebe Posts die gleich zwei solche Sachen in einem zusammen fassen :)
    Meine Ziele sehen ähnlich aus!
    Alles Liebe und ein wundervolles Wochenende, Lea von http://leachristind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Du bist eine Tolle! Mir gefällt dein Beitrag und deine Vorsätze klingen gut. Da bin ich gespannt, was du erfüllen kannst. Ich bin morgens übrigens auch zu faul, mir Essen zu machen. Das mache ich mir dann immer am Vorabend. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das Abend am Vorabend zu machen, ist echt einer der besten Dinge die ich ausprobiert habe :D

      Löschen
  4. Toller Beitrag - sehr interessant! Die Idee mit dem Moodboard gefällt mir besonders gut! ❤️
    Ganz viel Erfolg beim Umsätzen deiner Vorsätze :)
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen